Besonderes Augenmerk legen wir auf unsere Nachwuchsausbildung. In Zusammenarbeit mit ehrenamtlich und freiberuflichen Instrumentallehrerinnen und Instrumentallerhrern, sowie Musikschulen und unserer Grundschule kann bei uns JUNG & ALT eine große Auswahl an Instrumenten erlernen. Neben der praktischen Instrumentalausbildung, wird auch Wissen über die Musiktheorie, zur Instrumentenpflege, und zu bergmännischen Traditionen vermittelt. Durch finanzielle Förderungen ist es uns möglich, eine finanziell tragbare Instrumentalausbildung anzubieten. Ziel ist es, die NachwuchsmusikerInnen in unseren Musikverein zu integrieren und ein zukunftsorientiertes Bestehen des Musikvereins und deren Traditionen zu gewähren. 

Folgende Instrumente können in unserem Verein erlernt werden:

~ Blockflöte (musikalische Früherziehung in der Grundschule)
~ Klarinette
~ Querflöte
~ Saxophon
~ Trompete/ Flügelhorn
~ Waldhorn
~ Tenorhorn
~ Bariton
~ Posaune
~ Tuba
~ Schlagzeug

 

Höhepunkt jedes Jahres ist das Vorstellen und Musizieren unseres Nachwuchses zum Frühlingskonzert und zum Pfingstfest!  

Hier sehen Sie einige NachwuchsmusikerInnen in Aktion:

  • P1050651
  • P1050658
  • P1050659
  • P1050671
  • P1050672
  • P1050675
  • P1050682

 

In der Karl-Friedrich-Klinger-Grundschule können Schüler das Spielen der Blockflöte lernen. Dabei erlernt das Kind erste Grundlagen der Notenlehre und erlangt Fähigkeiten bestimmte Rhythmen und Melodien zu spielen. Dies erfolgt im Kleingruppenunterricht als musikalische Früherziehung, um zur Vielseitigkeit der schulischen Ausbildung beizutragen und andererseits zur Mitwirkung im Orchester anzuregen.

Im Januar 2016 stellte der Verein im Rahmen des Musikunterrichts einige Instrumente vor:

  • Instrumentenvorsstellung in der Grundschule

 

 

 

Beim Zustandekommen eines Ausbildungsvertrags greifen folgende Verträge: 

Ausbildungsvertrag

Überlassungsvereinbarung Mietinstrumente

2018  BMV Jöhstadt-Grumbach e.V.